Malcolm Tait, Olive Tayler Vögel

Malcolm Tait und Olive Tayler, Vögel . Von eleganten Eltern , graziösen Gänsen und zaghaften Zeisigen

Die beiden Autoren , beide Vogelliebhaber , haben ein ganz eigenes Sachbuch über  Vögel geschrieben. Sie sammelten allerlei Interessantes , Lustiges , Kurioses  und Wissenswertes aus der Welt der Vögel.

Darunter fallen Beschreibungen von Vögeln , Beobachtungen , Vögel in der Literatur, Vogelliebhaber in der Literatur , Listen über aussterbende Arten , Mythen und Sagen , Geschichten mit Vögeln und über Vögel,lyrische Worte , Fakten etc. ,einfach ein buntes Sammelsurium rund um das Thema Vögel und ihre Beobachter.Das Ganze ist liebevoll zusammengetragen und in kurzen Schnipseln präsentiert , so daß es auch für Nicht – Vogelkenner amüsant zu lesen ist.

Freilich kann man es nicht wie ein Sachbuch hintereinander weglesen , sondern am besten legt man es auf seinen Nachttisch und liest einfach mal immer wieder ein paar Seiten und erfährt nebenbei doch vieles über das große Thema „Vögel “ in jeder Hinsicht.Mit einem hübschen Einband ausgestattet und im taschentauglichen Format DIN A 6 eignet es sich auch gut als kleines Geschenk.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Malcolm Tait, Olive Tayler Vögel

  1. Und damit herzlichen Glückwunsch zum Bestehen der Challenge! 🙂 Ich finde es ja immer wieder spannend, welche Themen so für die Sachbuch-Challenge gelesen werden. Ein Buch über Vögel hatten wir wohl noch nicht. 🙂

    Gefällt mir

  2. Ein Buch habe ich noch ,da bin ich noch am Lesen.Ohne die Challenge hätte ich manches Buch sicher nicht angeschaut und noch weniger zu Ende gelesen.Sachbücher sind doch meist etwas anstrengender , aber ich finde , es hat sich gelohnt.Und das Vogelbuch ist wirklich einfach nett und lustig , man kann immer wieder irgendwo aufschlagen und ein paar Minuten lesen.

    Gefällt mir

  3. Aber ist es nicht schön zu wissen, dass man noch lesen kann, aber nicht muss? 🙂 Schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Ich persönlich bin besser mit Büchern, bei denen man länger dranbleiben kann, muss aber auch zugeben, dass ich die manchmal auch vor mir herschiebe. *g*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s